schriftzug


Vaclav Drobny verlängert Vertrag bei den Ice Dogs
Sportliche Leitung würdigt erfolgreiche Arbeit der Trainers

PEGNITZ - Während die Ice Dogs in der laufenden Aufstiegsrunde der Landesliga noch um Punkte kämpfen, wird im Hintergrund bereits an der Mannschaft für die kommende Spielzeit gebastelt. Ein erster Erfolg konnte dabei von der sportlichen Leitung um Richard Hagen und Klaus Polster schon erzielt werden: Vaclav Drobny hat seine Zusage gegeben, auch in der nächsten Saison für den EVP an der Bande zu stehen.
Sonntag, 31.01.10: 0:7 (0:3,0:2,0:2) - Heimniederlage der Ice Dogs gegen die EV Weiden Blue Devils

Vorbericht der NN vom 30.01.10
Bericht der NN vom 31.01.10
Dienstag, 26.01.10: Die Ice Dogs verlieren im Rückspiel des Bayernkrug-Viertelfinals beim EV Weiden mit 11:4 (4:0,2:3,5:1) und scheiden damit aus dem Wettbewerb aus

Vorbericht der NN vom 26.01.10
Bericht der NN vom 26.01.10
Sonntag, 24.01.10: Ice Dogs verlieren Auswärtsspiel bei den EV Lindau Islanders mit 5:1 (2:0,2:1,1:0)

Vorbericht der NN vom 22.01.10
Bericht der NN vom 25.01.10
Freitag, 22.01.10: Die Ice Dogs gewinnen im heimischen Stadion gegen die SE Freising Black Bears mit 10:4 (4:1,5:1,1:2)

Vorbericht der NN vom 22.01.10
Bericht der NN vom 23.01.10

«Sternstunden»: Abschied von Stefan Ponitz
Nach Benefizspiel gegen ehemalige Nationalspieler will EVP-Ikone Schlittschuhe an den Nagel hängen

PEGNITZ - Das wird sicher der Höhepunkt zum Jubiläum «60 Jahre Eishockey in Pegnitz»: Am Samstag, 20. Februar, bestreitet der EVP ein Benefizspiel gegen die «Sternstunden»-Mannschaft des Bayerischen Rundfunks, gespickt mit ehemaligen Nationalspielern. Aber es gibt dabei auch einen Wermutstropfen: Stefan Ponitz nützt die Gelegenheit zum Abschiedsspiel.

Am 23.01.2010 findet wieder die Winter-Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen statt. Die Stockschützen freuen sich auf hoffentliche viele Zuschauer.

Folgende Mannschaften haben ihre Teilnahme zugesagt.

112-facher DEL-Spieler verstärkt den EV Lindau
Weiden holte den in Südkorea geborenen Deutsch-Schweden Hofverber 
 
Weiden/Lindau - Die beiden Top-Favoriten um den Aufstieg in die Eishockey-Bayernliga haben kurz vor Schluss der Wechselfrist noch einmal hochkarätig aufgerüstet. Der 1. EV Weiden hat den in Südkorea geborenen Deutsch-Schweden Esbjörn Hofverberg verpflichtet, der EV Lindau den ehemaligen Berliner DEL-Stürmer Benjamin Hecker.

Schock für Holzkirchen: Weiden erhält Punkte am grünen Tisch
Oberbayern haben in Aufstiegsspiel gesperrten Spieler eingesetzt 

PEGNITZ - Eine Woche lang hat der ESC Holzkirchen das sensationelle 3:3-Unentschieden im ersten Aufstiegsrundenspiel gegen den Top-Favoriten 1. EV Weiden gefeiert. Doch jetzt kam die kalte Dusche vom Verband: Das Match wird nachträglich mit 5:0 Toren für die Oberpfälzer gewertet.

Dienstag, 19.01.10: Die Ice Dogs unterliegem im Bayernkrug-Viertelfinale den EV Weiden Blue Devils mit 6:8 (1:1,1:2,4:5)

Vorbericht der NN vom 19.01.10
Bericht der NN vom 19.01.10
Bilder vom Spiel
Sonntag, 17.01.10: Die Ice Dogs verlieren bei den EV Weiden Blue Devils mit 14:4 (3:1,5:0,6:3)

Vorbericht der NN vom 15.01.10
Bericht der NN vom 17.01.10
Freitag, 15.01.10: Die Ice Dogs gewinnen zu Hause gegen den ESC Holzkichen mit 7:2 (3:0,3:2,1:0)

Vorbericht der NN vom 15.01.10
Bericht der NN vom 15.01.10
Bilder vom Spiel
Sonntag, 10.01.10: Erfolgreicher Auftakt der Aufstiegsrunde - die Ice Dogs besiegen den ESC Riverrats Geretsried mit 10:7 (4:2,1:3,5:2)

Vorbericht der NN vom 09.01.10
Bericht der NN vom 11.01.10
Bilder vom Spiel
Freitag, 08.01.10: Die Ice gewinnen auch das Rückspiel des Bayernkrug-Achtelfinals in Selb mit 4:8 (1:1,2:4,1:3) und stehen damit im Viertelfinale.

Bericht der NN vom 09.01.10
Mittwoch, 06.01.10: Die Ice Dogs besiegen im Bayernkrug-Achtelfinale den VER Selb 1b mit 10:2 (4:1,3:1,3:0).

Vorbericht der NN vom 06.01.10
Bericht der NN vom 06.01.10
Bilder vom Spiel
Nach der heutigen Termintagung steht der Spielplan der Ice Dogs für die Aufstiegsrunde fest.
- hier -
Zum Seitenanfang